Sie haben Fragen?

Essen-Stadtwald

Stadtwald – Rundum Wald und Grün

Wohnen im Grünen

Der Name ist Programm in Essen-Stadtwald. Der im Süden Essens auf den Ruhrhöhen gelegene Stadtteil von Essen ist von Wald und Grünflächen umgeben. Essen-Stadtwald bietet seinen rund 10.200 Einwohnern ein ruhiges Wohnen mit der nötigen Versorgung an.

Stadtwaldplatz

Der Stadtwaldplatz ist das Zentrum des Stadtteils. Er liegt im Westen an der Grenze zum Stadtwald Baldeney. Die Neugestaltung des Stadtwaldplatzes wurde 2003 abgeschlossen.

 

Versorgung und Bildung

In Essen-Stadtwald befindet sich alles, was man für den täglichen Bedarf benötigt. Auch Schulen und Kindergärten sind hier ansässig. Mehrere Kindergärten sowie eine Grundschule, die Stiftsschule, sichern die Versorgung der Kinder. Die Gesamtschule Essen-Süd, die Freie Waldorfschule Essen und das Dore-Jacobs-Berufskolleg, eine Berufsfachschule für Gymnastik, sorgen für die weiterführende Bildung der Kinder.

Sportangebot in Stadtwald

Eine Besonderheit in Stadtwald ist sicherlich das Sportangebot. Hier ist vor allem der große Reitverein zu nennen. Dieser verfügt über eine unter Denkmalschutz stehende Reithalle, die aus dem Jahr 1929 stammt und im Bauhausstil gebaut wurde. Des Weiteren verfügt Stadtwald über mehrere Tennisvereine sowie eine Kampfsportabteilung des Polizeisportverein Essens. Die Schillerwiese wird als großer Sportplatz genutzt. Auch Fußball findet in Stadtwald seinen Platz. Das Uhlenkrugstadion umfasst 20.000 Plätze und wird für Heimatspiele vom Fußballverein Schwarz-Weiß Essen genutzt.

Wer sich für Vogelkunde interessiert, kann sich auf dem Gelände eines ehemaligen Vogelparks auf einigen Lehrtafeln über die heimische Tier- und Pflanzenwelt erkundigen.

Verkehrsanbindung

Am Stadtwaldplatz treffen sich mehrere Verkehrsadern, wie die Frankenstraße, die Wittenbergstraße und die Heisinger Straße. Auch halten am Stadtwald alle wichtigen Buslinien und unter dem Stadtwaldplatz führt ein Tunnel, durch den die S6 fährt und welche bis nach Köln-Nippes fährt. Nördlich und etwas abseits des Stadtwaldplatzes gelegen, liegt der S-Bahnhof Essen Stadtwald.

Preisniveau in Stadtwald

In Essen-Stadtwald ist ein solides Preisniveau vorzufinden, wie man an den Durchschnittspreisen erkennen kann. Interessenten, die eine Wohnung mieten möchten, können 7,80€ für den Quadratmeter einrechnen. Wer hingegen eine Eigentumswohnung sucht, muss sich auf einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 1.900€ einstellen. Häuser kosten im Durchschnitt in Stadtwald 557.000€. Ob Sie also eine Immobilie kaufen oder eine Immobilie mieten möchten, das Wohnen in Stadtwald hat seinen Preis, der im Vergleich zu anderen Stadtteilen jedoch etwas geringer ausfällt.


Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.