Sie haben Fragen?
mein Makler Logo
Badeneysee.jpg
Essen-Kettwig.jpg
Essen-Werden.jpg
Essen-Ruettenscheid.jpg

Essen-Rellinghausen

Erste Wahl: Wohlfühlen in Rellinghausen

Der Stadtteil Rellinghausen liegt im Süden von Essen. Er zählt zu den schönsten und teuersten Wohnlagen in Essen. Rellinghausen liegt nicht weit von der Ruhr entfernt und liegt nahe am Baldeneysee am Schellenberger Wald. Durch die Nähe zur Natur sind hier ein hoher Naherholungsfaktor und Lebensqualität garantiert. 3.700 Einwohner leben in Rellinghausen auf einer Gesamtfläche von 1,4km², so dass das Gebiet sehr überschaubar wirkt.

Geschichtsträchtiges Rellinghausen

Die Ansiedlung Rellinghausen kann auf ein 1000jähriges Bestehen zurückschauen. Zeugnis von Rellinghausens Geschichte geben verschiedene historische Bauten. Zu nennen sind hier beispielsweise das Schloss Schellenberg, die Stiftskirche St. Lambertus sowie der Blücherturm.

Wunderbares Wohnen

Wer in Rellinghausen wohnt, lebt in einer wunderbar idyllischen Wohngegend und profitiert von Essens grüner Seite. Hier in Rellinghausen hat auch der Wohnstift Augustinum seine Niederlassung gefunden. Bei dem Augustinum handelt es sich um ein exklusives Seniorenzentrum.

Für Kulturinteressierte

Die kulturellen Angebote in Rellinghausen stehen für alle interessierten Bürger offen. Dann gibt es noch das Kunsthaus Essen e.V., welches ein Forum für zeitgenössische Kunst ist. Es liegt seit dem Jahr 1977 in einem einstigen Schulgebäude. Dabei handelt es sich um die denkmalgeschützte Rübezahlschule.

Exklusive Bebauung

Besonders bei Familien ist Rellinghausen sehr beliebt. Die exklusive Lage von Rellinghausen macht sich auch in der Bebauung bemerkbar. Überwiegend findet man gehobene Einfamilienhäuser und kleinere Mehrparteienhäuser vor. Die ehemalige Bergbaukolonie Gottfried-Wilhelm-Siedlung ist charakteristisch für den Stadtteil und bedarf noch ein paar Renovierungen. Diese Siedlung gilt in Rellinghausen als städtebauliches Kleinod. Rund um das Schloss Schellenberg entstehen in zwei neuen Baugebieten hochwertige Einfamilienhäuser. Der starke Durchgangsverkehr auf der Frankenstraße bringt Probleme mit sich, weil er für viel Lärm und Abgase sorgt. Aus diesem Grund liegen die begehrten Wohnlagen abseits der Frankenstraße. Vereinzelt fallen bei kleineren Geschäften Leerstände auf, wie es aber auch in anderen Stadtteilen der Fall ist. Durch Supermärkte ist die Versorgung mit Lebensmitteln in Rellinghausen aber kein Problem. Nicht vergessen werden darf außerdem das Blücherturm-Viertel. Hier sorgen schöne Fachwerkhäuser und Kopfsteinpflaster für eine gemütliche Atmosphäre. Urige Kneipen laden zum Verweilen ein.

Bildungsmöglichkeiten in Rellinghausen

In Rellinghausen liegt die Albert-Einstein-Realschule sowie die Ardeyschule, welche eine städtische Grundschule ist. In der ehemaligen Rübezahlschule befindet sich heute nicht nur das Kunsthaus Essen, sondern auch das Mütter- und Familienzentrum MüZe e.V..

Immobilien in Rellinghausen

Die exklusive Lage und eine hochwertige Bebauung lassen die Preise für Immobilien in Rellinghausen natürlich steigen. Wer in Rellinghausen nach einem Haus oder nach einer Wohnung zum Kauf oder zur Miete sucht, wird einen gewissen Preis zahlen müssen. So kostet zum Beispiel ein Haus zum Kauf in diesem Essener Stadtteil im Durchschnitt 485.000€. Suchen Sie eine Eigentumswohnung zum Kauf, liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei 1.850€. Die Preise für Wohnungen zur Miete liegen bei 7,50€ pro Quadratmeter.

 


Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.