Sie haben Fragen?
mein Makler
1920x470_wohnlagen_heisingen.jpg
kettwig_1515px_content.jpg
baldeneysee_1920px_banner_2.jpg

Essen Gerschede

Gerschede ist ein Nord-westlich liegender Stadtteil von Essen, welcher hauptsächlich von Neubebauungen geprägt wird, allerdings auch mit seinen alten Höfen, Bachtälern und Wiesen überzeugt. Mit nur circa 7757 Einwohnern gehört Gerschede zu einem der kleinsten Stadtteile Essens.

Nachbarstadtteile des Idyllischen Dorfes sind, Süd-Westlich Frintrop, westlich Dellwig, nord-Westlich Borbeck, östlich Bergeborbeck, süd-Östlich Borbeck-Mitte und im Süden Bedingrade.

Historisches

Die Geschichte Gerschedes reicht bis ins Jahr 1668 zurück. Es gibt allerdings schon eine Erwähnung des Dornrebesgut aus dem Jahre 1406.

Wer gerne in einer beruhigten Umgebung mit wenig verkehr, aber dafür umso mehr Natur Wohnen möchte ist hier genau richtig. Gerschede ist durch den einen Haltepunkt an das S-Bahn Netz angebunden und auch mehrere Buslinien führen durch den Stadtteil.

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.